• Servus!

  • Liebe Besucher,

     

    dies ist seit Anfang 2014 die offizielle Webseite von Herrn Dariush Ari Barsfeld und seiner engeren Familie aus Darmstadt, nachdem seine Praxisseite - infolge des leider notwendigen Wechsels in den Ruhestand nur noch der Abwicklung von Beratungspraxis und Büro dient.

     

    Herr Dariush Barsfeld war aufgrund ernster und seit 2012 eskalierender Erkrankung gezwungen, seine Arbeit Ende 2013 einzustellen.

     

    Bitte verzichten Sie daher unbedingt auf das Senden von Terminanfragen und Ähnlichem. Dariush Barsfeld ist nunmehr Privatier und wird es auf Dauer bleiben müssen. Eine Rückkehr in die Arbeitswelt ist medizinisch leider ausgeschlossen.

     

    Bitte beachten Sie, dass Herr Barsfeld viel Ruhe braucht und daher wir als bevollmächtigte rechtliche Sachwaltung Ihr alleiniger Ansprechpartner sind. Eine direkte oder indirekte Kontaktaufnahme mit Herrn Barsfeld unter Umgehung der Sachwaltung ist in jedem Fall untersagt.

     

    Ferner sind wir dauerhaft beauftragt, Stress aller Art von Herrn Barsfeld pro- und reaktiv fernzuhalten und jedwede Belästigung abzustellen sowie alle dafür nötigen Schritte angemessener Art unter Ausschöpfung aller rechtlichen Mittel auch ohne Vorwarnung zu veranlassen.

     

    Eine Kontaktaufnahme mit der Sachwaltung ohne validen Anlass kann Gebühren gemäß RVG für Sie zur Folge haben.

     

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

     

    Die Sachwaltung

    Hanau, Oktober 2019

     

  • Warnung!

    Der Name von Dariush Barsfeld aus Darmstadt wird seit einer ganzen Weile missbräuchlich und mit schädigender Absicht genutzt bzw. gestreut (u.a. für eine Maschinenfirma, Services in England, eine Fischzucht, eine Ballettschule, eine Öltanksanierung, ein Studio für Gymnastik in der Schwangerschaft, eine Korbflechterei, ein Ingenieurbüro, eine Rinderzucht, eine Detektei, ein Fischgeschäft, eine Gärtnerei, eine Combo für Obertongesang, ein Berliner Ingenieurbüro und andere Absurditäten).

     

    Dies ist uns bekannt, gleichwohl lassen wir derzeit nichts mehr löschen, da dies bislang stets immer neue Einträgen zur Folge hatte. Die Hintergründe sind noch unklar, die Indizien sprechen jedoch für das Handeln gestörter Person(en) aus dem Umfeld ehemaliger Klienten aus dem Bereich der Paartherapie.

     

    Informieren Sie uns bitte über neue Funde kurz und präzise. Unternehmen Sie nichts dagegen ohne Absprache mit dem Sachwalter.

     

    Bitte vermeiden Sie, Herrn Barsfeld damit zu belasten. Er ist informiert und überlässt die nötigen Schritte uns, der Sachwaltung.

     

    Hanau, Oktober 2019

  • Fragen & Antworten

    Dariush Barsfeld ungefiltert.

    Warum diese offizielle Webseite?

    Weil meine ehemals berufliche Seite jetzt nur noch einer wichtigen Sache dient: Ich muss nämlich manche Akten meiner Klienten bis zehn Jahre nach Eintritt in den Ruhestand aufbewahren. Das macht mein Sachwalter. Also wollte ich Seiten, wo die Leute verstehen können, was mit mir als ganz privater Mensch los ist. Eine offizielle und eine persönliche. Das war mein Wunsch. Immerhin kennen mich immer noch viele, Darmstadt ist größer als man denkt, aber man kennt sich. Was ist denn mit diesem Barsfeld los? Das ist, was ich öfter bloß hintenrum höre. Deswegen diese Seite und so weiter.

    Warum arbeiten Sie nicht mehr?

    Ich wurde Ende 2013 von meinen Ärzten quasi aus dem Verkehr gezogen. Man hatte ja die Hoffnung, dass das alles nur ‚‘Stress‘ ist. Aber es ist eine schwere genetisch verursachte Krankheit. Auch wenn ich arbeiten will, ich kann es nicht mehr und es wäre in mehrfacher Hinsicht auch gegenüber Dritten nicht zu verantworten. Sozial bin ich dadurch weg vom Fenster. Das geht schneller als man denkt.

    Warum haben Sie das Ausmaß Ihrer Erkrankung erst relativ spät öffentlich kommuniziert?

    Erst muss man sowas selbst verdauen. Ich wurde zwar nicht plötzlich krank, aber ein besonders schwerer Schub mit bleibenden Schäden hat mich Ende 2013 umgehauen, ein weiterer 2018/19 weiter gewütet. Da war dennoch noch die naive Hoffnung, das wird wieder. Dies wurde spätestens 2018 in das Reich der Fantasie verbannt. Würde man eine solche veritable Katastrophe sofort kommunizieren und der Welt sagen, dass es aus ist - aus und vorbei. Wohl kaum, oder? Das braucht einige Zeit, bis man das geregelt bekommt.

    Ihre Sachwaltung schreibt, Sie werden gestalked?

    Das Internet..., da treibt sich wohl ein Spinner rum, der mir die verrücktesten Berufe andichtet. Ich weiß sogar ziemlich sicher, wer dahinter steckt: ein ehemaliger Paartherapieklient auf Rachefeldzug. Ich finde das eher lustig, mein Sachwalter störend. Wer glaubt denn schon ernsthaft, ich wäre Ingenieur oder Sanierer von Öltanks? Ist doch offensichtlicher Unsinn.

    Weshalb haben Sie Ihre Titel ihr ganzes Berufsleben öffentlich verschwiegen? Andere würden sich darum prügeln, so etwas erreicht zu haben.

    Ich war ziemlich lerneifrig und habe neben meinem ordentlich vollendeten Studium an der Universität Tübingen noch Weiteres gelernt, studiert, usw., teilweise ohne es jemals zu brauchen oder anzuwenden. Meine Titel habe ich verschwiegen, weil diese einen untrennbaren christlichen Bezug haben: Mein Vater dagegen ist ein fundamentalistischer Moslem (um es behutsam und mit Toleranz auszudrücken). Ich als Christ bin für ihn ein der Verachtung würdiger Apostat. Die Apostasie des Erstgeborenen macht ihm reale Angst, dass er in der Hölle endet und nicht im Himmel bei seinem Götzen. Was dies im realen Leben bedeutet, kann kein Nichtbetroffener nachvollziehen und ich verbitte mir jeden Kommentar dazu. Den christlichen Teil meines Wirkens, der nicht nicht gering war, habe ich gegenüber meinem Vater und der digitalen Öffentlichkeit daher, so gut es eben ging, verschwiegen - weil mein Vater mir wichtiger war als jeder Titel, bis er es eines Tages zu weit getrieben hat. Dies klingt nur für Menschen extrem, die nicht der Sohn eines solchen völlig von der Realität abgehobenen Fanatikers sind. Seit dem Bruch mit ihm, führe ich nun da und dort meine Titel. Allerdings etwas inkonsequent, weil ich kein Fan von Titeln und Dergleichen bin.

  • “Not a single leaf moves in this country if I'm not the one moving it. I want that to be clear!“

    Augusto Pinochet

  • Vita Barsfeld

    1990er - Studium und Anfänge als Redenschreiber

     

    Noch während meines stringent, zügig und erfolgreich abgeschlossenen Studiums an der Universität Tübingen, sowie partiell an der Technischen Universität Darmstadt begann ich, professionell Reden zu schreiben. Als das Internet aufkam war ich der zweite Redenschreiber im deutschsprachigen Web, heute gibt es davon hunderte. Das professionelle Redenschreiben verhalf mir, noch als Student, durch einen glücklichen Kontakt direkt zu einem freien Engagement als Redenschreiber und Ghostwriter für den damaligen Vorstand der Deutschen Lufthansa.

     

    1996 bis 1999 - Nebengleise im Hauptstudium

     

    Bereits im akademischen Studium war ich, insbesondere nach dem zügigen Abschluss des Grundstudiums, vielseitig engagiert. 1996 hatte ich einen erlebnisreichen Lehrauftrag an einer Berufsschule, wo die Schüler teils älter waren als ich selbst. Danach eine Hilfstätigkeit an der TU Darmstadt, bei der ich Ingenieuren klare Kommunikation nahebringen sollte - unvergesslich. 1999 ging ich in das Headquarter des Prince's Trust in London, und zwar in das “European Department” und erreichte im Vereinigten Königreich auch meine Anerkennung als CAM (Medical Health) Practitioner für Großbritannien durch die entsprechenden Institutionen.

     

    2000-2013 - Berater, Stratege & Therapeut

     

    Ab 2000/2001 arbeitete schließlich bereits ich als Berater für strategische Psychologie und damit verbunden auch als rechte Hirnhälfte und Redenschreiber für Vorstände von Lufthansa, Volkswagen, Deutsche Bank, Deutsche Telekom usw. Insbesondere die Werbekommunikation und das Customer Relations Management sowie die damit verbundenen Prozesse der Lufthansa habe ich (von den Leidtragenden meiner Tätigkeit wenig liebevoll “Joseph Fouché” genannt) über ein Jahrzehnt hinweg als enger Vertrauter und persönlicher Sonderberater des zuständigen Vorstands mit den Bereichsleitern (gegen alle Widerstände) komplett neu aufgestellt; und in der Konsequenz günstiger, effizienter und besser gemacht sowie in das Social Media Zeitalter geführt.

     

    Privat war ich in dieser Periode ordentlich gewähltes Mitglied des Kirchenvorstands unserer örtlichen Gemeinde, wo ich mich mit meinem freiheitlich konservativen Weltbild und zugegebenermaßen recht massiven Sparvorschlägen schnell ziemlich unbeliebt machte.

     

    Im Jahr 2007 erweiterte ich mein Berufsfeld dank meiner Praxis für beratende Psychologie, Paartherapie, Seelsorge und ganzheitliche Lebensführung am Herrngarten.

     

    Hinzu kamen neben weiter expandierenden Projekten bei Lufthansa und anderen industriellen Schwergewichten wie Trumpf und Daimler auch interessante psychologische Projekte im Bereich der Personalentwicklung (Trainings, Workshops, etc.) sowie eine strategische Zusammenarbeit mit der Frankfurter Niederlassung der WPP-Agentur Hill+Knowlton.

     

    Einzig das Redenschreiben stellte ich in dieser Zeit als Geschäftsfeld ein - mein Fokus hatte sich mit den Jahren verschoben und wegen meiner längeren Aufenthalte in Nordamerika (s.u.) musste ich ein wenig umstrukturieren.

     

    Hinzu kamen diverse experimentelle Hochrisikoprojekte im Bereich der strategischen Psychologie (für Lufthansa u.a.), die meinen vollen Einsatz verlangten, so dass ich oft sechzig und mehr Stunden in der Woche arbeitete, alle meine Tätigkeiten inkludiert. Dabei ging es darum, sehr frühzeitig die Chancen und Risiken der aufkommenden Social Media Welle für Unternehmen zu untersuchen und mit recht unkonventionellen Methoden auszutesten, welche potentiellen Gefahren und Nutzwerte diese damals neuen Interaktions-Tools (Facebook, Twitter, etc.) haben würden. Dies lief letztendlich nicht ohne den einen oder anderen Kollateralschaden zu Ungunsten meiner selbst und meiner Teams ab, ging jedoch mit profunden Erkenntnissen einher und wurde aufgrund des Erfolgs meiner Methodik auch nach meinem Ausscheiden weiter angewendet.

     

    2005-2013 - Kirchliches

     

    Neben all diesem irdischen Arbeitswirbel nahm ich als Herzenswunsch, und nicht aus Notwendigkeit, intensive theologische prostgrad Angebote zum Erlernen und zur Weiterung theologischer Kenntnisse an einem freikirchlich-theologischen Seminar, u.a. in den Staaten wahr. Dies mit klerikalen Abschlüssen der Religionswissenschaft, was sehr intensiv an Arbeit war, für mich jedoch in erster Linie geistiger “Aktivurlaub”.

     

    Aus dieser Art von Weiterbildung entstand ein intensives Engagement in der Seelsorge, u.a. als freikirchlicher Pastor, vor allem bei komplexen Trauerfällen wie z.B. Suiziden, Gewalttaten, Unfällen, etc.; überdies war ich als Dozent im Bereich der Moraltheologie und Metaphysik an einem konservativen evangelikalen Seminar tätig.

     

    Vor allem die Arbeit in der Seelsorge im Rahmen der Trauerarbeit war eine extreme Erfahrung in einer äußerst schwierigen Materie, die ich trotzdem, oder gerade deswegen, wertgeschätzt und sehr ernstgenommen habe, obwohl sie betriebswirtschaftlich völlig uninteressant war.

     

    2013 - Das Ende

     

    Ende 2013 musste ich meine über viele Jahre liebevoll und mit viel Energie aufgebaute Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen aufgeben; ein Umstand, dessen Sichanbahnen ich mit allen Mitteln der Medizin verhindern wollte - was nicht gelang. Daher war ich leider gezwungen, meine Tätigkeiten einstellen.

     

    Seit 2014 - Organisation des Neuen

     

    Mein Büro ist aufgelöst, ein Sachwalter kümmert sich aufgrund meines Zustand zwecks Entlastung um die Abwicklung meiner Geschäfte. Einige inhaltliche Themen und selbst entwickeltes Know-how wurden mit meinem jeweiligen Einverständnis von Kollegen aufgegriffen und werden auf diese Weise hoffentlich nicht ganz verloren gehen. Eine Rückkehr in den Beruf ist nach dem heutigen Stand der Medizin leider nicht mehr zu erwarten. Ich freue für über die vielen spannenden Jahre, die hinter mir liegen und sage beruflich nicht “Auf Wiedersehen”, sondern Danke und Adieu.

     

    Update 2019 - Rückkehr ausgeschlossen

     

    Mein gesundheitlicher Zustand hat sich weiter stark zu meinem Nachteil entwickelt. Dass daran ein in jeder Hinsicht unverzeihliches Ärzteversagen eines allseits hoch gelobten Mediziners von Weltruf sowie einer unfassbar schlampigen und in jeder Hinsicht unfähigen Hausärztin mit Schuld hat, macht die Sache nicht besser. Die Erkrankung erweist sich wider Erwarten als flott progredient. Ich bitte Sie daher um Verständnis, dass ich direkt nur von engsten Freunden kontaktiert werden möchte. Alle anderen nehmen bitte den ordentlichen Weg über meinen Sachwalter.

     

    —————————-

     

    Privat widme ich mich, soweit es mein Zustand zulässt, weiter der frühchristlichen Theologie, der christlichen Ethik in der Medizin und, wenn es mein Zustand zulässt, auch ein wenig der Kunst und dem politischen Zeitgeschehen.

     

    Über jede private Kontaktaufnahmen freue ich mich. Über sonstige nicht.

  • ”Fürchtet euch nicht vor Christus.

    Er verlangt nichts und er gibt alles.”

    Papst Benedikt XVI.

  • Meine ehemalige Arbeit

    1996-2013

    Privatpraxis

    am Herrngarten

     

    Beratung, Strategien und Coachings für Firmen

    Seminare
    Vorträge
    Radio- & TV
    "Psychoonkel"
    Kirchenvorstand
    Philippus Gemeinde
     

    Freikirchlicher Pastor

    Seelsorger & Dozent

    Redenschreiber (bis '07)
  • “Mir ist aufgefallen, dass alle, die die Abtreibung befürworten, schon geboren sind.”

    Ronald Reagan

  • Gottes Bodenpersonal

    Jeder braucht einen Wertekompass.

    Pastor & Seelsorger i.R.

    Dank an alle, die ich 1999-2013 begleiten durfte.

    Viele Jahre war ich theologisch, seelsorgerisch und freikirchlich in vielen Verwendungen tätig.

    (Foto: Copyright Fa. Kahrhof)

    God First!

    Glaube ist nicht ein Merkmal. Es ist Fundament und Dach.

    Als christlicher Theologe ist das Vorbild Gottes des Einen und Dreifalten im Wirken als Messias auf Erden der einzige Maßstab in jeder Hinsicht und bei allen meinen Entscheidungen. Dass bedeutet nicht, dass ich keine Fehler mache, aber ich versuche ernsthaft, zu keiner Zeit den Kompass des prozesstheologisch-panentheistischen christlichen Glaubens aus dem Blick zu verlieren, den ich fundamental auslege. Insofern bin ich ein christlicher Fundamentalist. Und das ist auch gut so und nichts, was ich zu relativeren beabsichtige, nur weil ich in einer religiös entgleisten Gesellschaft lebe.

  • Sieben Geheimnisse

    Wussten Sie, dass Dariush Barsfeld...

    ...Lufthansa lange mitgeprägt hat?

    Als Sonderberater des Vorstands für Kommunikation & Intelligence; schon ab dem Alter von 25 Jahren.

    ...ein guter Schütze war

    ...solange die Feinmotorik dies zuließ. Und damit ist nicht das Sternzeichen gemeint, sondern solide Gewehre.

    ...Margaret Thatcher verehrt?

    Als beste Politikerin des 20. Jahrhunderts.

    ...Opfer von Ärztepfusch ist

    die wegen Verjährung weiter praktizieren.

    ...das Nemesis Prinzip

    ...mit seinem Glauben gut vereinbar hält und es auch mit Entschiedenheit praktiziert.

    ...in Großbritannien

    ...den Status eines CAM Health Practitioner gem. NHS Richtlinien hat (in etwa vergleichbar mit einem Heilpraktiker) dies aber beruflich wenig nutzte.

    ...wirklich weg ist.

    Entgegen der netten Hoffnung ehemaliger Klienten wird Dariush Barsfeld nie wieder normal arbeiten können.

  • You are entitled to nothing.

    Work hard, be brave, keep your promises. Let God lead you, and never blame others.

  • Be-Denkliche Zitate...

     

    “Am I therefore become your enemy, because I tell you the truth?”
    (The Holy Bible, Galatians 4:16)

     

    Wenn ich alle Dinge richtig betrachte, so komme ich zur Überzeugung, daß in den Fällen dringender Gefahr freie Staaten beständiger sind als Diktaturen.

    (Niccoló Machiavelli)

     

    “In a few weeks a new film opens: Rambo III. You remember, in the first movie Rambo took over a town. In the second, he singlehandedly defeated several Communist armies. And now in the third Rambo film, they say he really gets tough. Almost makes me wish I could serve a third term.”

    (Ronald Reagan, Präsident USA)


    "Having hit a wall, the next logical step is not to bang our heads against it."

    (Stephan Harper, Premierminister Kanada)

    "Wer nicht weiß, wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt."
    (Mark Twain, Schriftsteller)

    "To me, consensus seems to be the process of abandoning all beliefs, principles, values and policies. So it is something in which no one believes and to which no one objects."
    (Margaret Thatcher, Premierministerin Großbritannien)

     

    “My administration has a job to do and we're going to do it. We will rid the world of the evil-doers.”

    (George W. Bush, Präsident USA)

     

    “Starke Menschen bleiben ihrer Natur treu, mögen sie auch in schlechte Lebenslagen geraten, ihr Charakter bleibt fest, und ihr Sinn wird niemals schwankend. Über diese Menschen kann nichts Gewalt bekommen.”

    (Niccoló Machiavelli)

     

    ”Westbank? What is this supposed to be? I’ll stick with Wells Fargo and spend my holidays in Judea and Samaria.”

    (Archbishop Catherine, Geistliche)

     

    "There is no such thing as society."
    (Margaret Thatcher, Premierministerin Großbritannien)


    "West is best."

    (Ronald Reagan, Präsident USA)

    "Erst wenn der letzte Flughafen geschlossen, das letzte Kraftwerk demontiert und der letzte Unternehmer verjagt ist, werdet ihr merken, dass Wohlstand und Zivilisation nicht vom Himmel fallen."

    (DB)

    "There are three things to remember about being a captain: Keep your shirt tucked in, go down with the ship, and never abandon a member of your crew."
    (Captain Janeway - Filmfigur)


    “Atheisten sind Gläubige, die nur noch nicht zu Ende gedacht ”

    (Johannes Paul II., Papst)

     

    “Atheisten sind Angehörige einer Religion ohne es zu merken.”

    (Unbekannt)

     

    “Die Rückreise war sehr anstrengend. Wir fuhren, wir flogen 19:30 Uhr gestern Abend ab und waren um 9:30 Uhr hier. Das würde, bedeuten, dass wir also fünf Stunden länger unterwegs waren, als notwendig war, denn das, diese fünf Stunden ist eben die Umdrehung der, der Erde schuldig, verantwortlich dafür.”
    (Heinrich Lübke, Präsident Deutschland)

     

    “Es wäre ein Fehler, wenn der Senat der Vereinigten Staaten zulassen würde, dass irgendeine Art von menschlichem Klonen aus dieser Parlamentskammer kommt.“
    (George Bush, US-Präsident)

     

    “British women can't cook.”

    (Duke of Edinburgh, Gatte der Queen)

    “Friends make the worst enemies.”

    (Francis Underwood - Filmfigur)

     

    ”Wenn sich die Jugend nicht ordentlich dem Sport widmet, muss man sich nicht wundern, wenn sie obenherum zu schmal daherkommt und untenherum unnatürlich deformiert.”

    (Aristophanes, altgriechischer Theaterautor)


    “Es ist sehr schwierig, jedesmal eine neue Rede zu erfinden.”

    (Heinrich Lübke, Präsident Deutschland)

     

    “Everybody was saying we must have more leisure. Now they are complaining they are unemployed.”

    (Duke of Edinburgh, Gatte der Queen)

     

    „Nicht die Umweltverschmutzung schadet unserer Umwelt, sondern verschmutztes Wasser und verschmutzte Luft.“
    (George Bush, Präsident USA)

     

    ”Wenn Sie wirklich erfahren wollen, wie es um unser Land steht, empfehle ich Ihnen statt teuren Besuchen im Silicon Valley eine Fahrt mit der U6.”

    (Herbert Kickl, FPÖ-Mastermind Österreich)

     

    „Die meisten Importe kommen aus dem Ausland.“
    (George Bush, Präsident USA)
     

    “Ich möchte eine Welt, in der ich aus einer Toilette trinken kann, ohne Ausschlag zu bekommen! Ich möchte eine Welt, in der Pinguine ohne Aufnahmeprüfung Polizisten werden können!”
    (Frank Drebin - Filmfigur)

  • PROBLEME MIT DER POSTZUSTELLUNG!

    Die Deutsche Post hat bereits beanstandete Probleme mit der Zustellung von Briefpost an die Privatadresse von Familie Barsfeld. Der Wohnsitz hat sich seit Jahren nicht geändert.

     

    Senden Sie Briefpost nur an die Sachwaltung!

  • Themen meines Lebens

    Womit Sie mein echtes Interesse wecken.

    Religion

    Hauskirche

    C.G. Jung

    Academia

    Mystik
    Kunst
    Architektur
    Tee
  • Materielles ist bestenfalls sekundär.

    Ohne Spiritualität ist der Mensch nur irgendein wertloses Ding.

  • Werte

    Feiglinge vertreten Meinungen. Männer haben Überzeugungen.

    Individualismus

    Menschenrechte

    Thatcherismus

    Glaube

    Der Westen

    Gleichstellung

    Heimatliebe
  • “Wir sind auf dem Weg in ein neues, digitales Mittelalter. Zu viele ungebildete Menschen, enthemmter Hypermaterialismus, zu viel Ideologie. Es ist abartig.”

    Es bedarf einer Vergeistlichung auf allen Ebenen.

  • Kompass

    Konservativ. Bibeltreu. Westlich.

    Margaret Thatcher

    Die Personifikation von allem, was politisch richtig ist.

    Silas Nacita

    Ein frommer und bibeltreuer junger Mann: So gehört es sich.

    David Cameron

    Warum Konservative die wahren Progressiven sind...

    Hour of Power

    Der Glaube sollte die Grundlage jeder Entscheidung sein.

    Ronald Reagan

    Der humorvolle Sieger des Kalten Krieges.

    Jefferson Bethke

    Warum können die Amerikaner Religion besser?

  • „Don't follow the crowd, let the crowd follow you.“

    Margaret Thatcher

  • Kontakt

    Korrespondenz bitte über den Sachwalter.

    Postanschrift:

    Sachwaltung für Barsfeld

    z.H. Hr. Rechtsanwalt Fattah

    Wilhelmstr. 10, 63450 Hanau

     

    Telefon (Sachwaltung)

    06181-90060

  • Vielen Dank für Ihr Interesse.

  • Impressum

     

    Diese Webseite dient ausschließlich privaten Zwecken.

     

    Angaben gem. Telemediengesetz

     

    Verantwortlich:

    Sachwaltung des Herrn Dariush Barsfeld

     

    Postanschrift:

    Rechtsanwalt Kai Fattah

    Wilhelmstraße 10
    63450 Hanau

     

    Beachten Sie:

    Nichtbegründete oder formal fehlerhafte Anfragen sowie

    das Zusenden von Werbekorrespondenz werden dem

    Absender mit mind. € 325,oo zzgl. Auslagen von der

    Sachwaltung in Rechnung gestellt.

     

    Telefon:

    06181/900-60

     

    Kontakt:

    info(at)ra-fattah.de

     

    Content:

    Haroldson PR

     

     

    RECHTLICHES

     

    I. Erstellung und Korrektheit der Inhalte

     

    Die gesamte Webseite wird durch dritte Parteien (Dienstleister) gestaltet und verwaltet. Alle Angaben in Bezug zur Person sind daher ohne Gewähr.

     

    II. Haftung für Inhalte

     

    Als privater Webseitenbetreiber ist der Inhaber für seine eigenen Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist er als Privatmannn jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

     

    III. Haftung für Links

     

    Diese Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte der Seitenverantwortliche keinen Einfluss hat. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

     

    IV. Titel & Bezeichnungen

     

    Die auf dieser Webseite präsentierte Person ist zur Führung von Titeln auf Grundlage des Gesetzes über die Hochschulen in Baden-Württemberg (BW-LHG) sowie nach §22 HHG berechtigt. Die obligate Dokumentation gem. §22 Abs. (5) Satz 3 HHG sowie nach dem LHG-BW hält die zuständige Sachwaltung vor. Es steht zu beachten, dass Absatz I. dieser rechtlichen Aufklärung auch in diesem gilt. Etwaige formale oder sonstige Errata werden nach Kenntnisgabe schnellstmöglich korrigiert.

     

    V. Urheberrecht

     

    Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernt. Fotos stammen, wo nicht von den Seitenpflegern selbst erstellt, aus der Datenbanken von Strikingly oder Pixabay entnommen, Lizenzart “Creative Commons Zero”.

     

    VI. Datenschutz & DSGVO

     

    Den Anforderungen der DSGVO wird genügt. Bitte nutzen Sie wahlweise die Links “Datenschutz” oder “Privacy Policy” (gleich unterhalb dieses Abschnitts) um zur DSGVO konformen Datenschutzerklärung zu gelangen.

     

    VII. Quelle der rechtlichen Hinweise sind www.e-recht24.de, Haroldson PR & die Kanzlei Fattah.

  • Passen Sie gut auf sich auf.

    Der Mensch ist des Menschen Wolf.

×

Nach ständiger Rechtsprechung des EuGH ist nach dem weiten, funktionalen Unternehmensbegriff ein Unternehmen jede wirtschaftliche Tätigkeit ausübende Einheit, unabhängig von ihrer Rechtsform und der Art ihrer Finanzierung. Da diese Seite rein privater Natur ist, bedarf sie auch gemäß DSGVO keiner Datenschutzerklärung. Ohne Anerkennung einer Rechtspflicht wird dennoch aus Freundlichkeit eine Datenschutzerklärung gem. DSGVO zur Verfügung gestellt:

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO und des BDSG ist:

Rechtsanwalt Kai Fattah als Sachwalter des Dariush Barsfeld i.R., Wilhelmstraße 10, 63450 Hanau

Es werden intentional keine Besucherdaten erhoben, gespeichert oder ausgewertet. Dennoch können Sie, wenn Ihnen dabei wohler ist, der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch Rechtsanwalt Kai Fattah als Sachwalter des Dariush Barsfeld (im Ruhestand) gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen:

Kanzlei Fattah, Wilhelmstraße 10, 63450 Hanau, Deutschland.

Zweck dieser Seite

Dies ist die offizielle Webseite des Privatmannes Dariush Barsfeld, der sich im Ruhestand befindet. Diese Internetseite ist daher rein privater Natur. Es werden aktuell und auch in Zukunft keine wirtschaftlichen Absichten verfolgt. Alleiniger Zweck dieser Seite ist es, Freunden oder sonstig rein privat interessierten Dritten einen geregelten Zugang zu Dariush Barsfeld trotz dessen Erkrankung zu ermöglichen.

Erheben, Speichern und Verwenden personenbezogener Daten

Optionale Dienste zum Erheben, Speichern und Auswerten der Besucherdaten dieser Webseite, die vom Hostingdienstleister angeboten werden, sind allesamt deaktiviert. Bei dem Besuch dieser Seite erhebt der Hostingdienstleiter sehr wahrscheinlich personenbezogene Daten (wie dies als branchenüblich gilt), ohne dass wir darauf Einfluss nehmen können. Alle optionalen Angebote des Hostingdienstleisters zur Datenerhebung, Auswertung und Verarbeitung, die von uns als Kunden abgeschaltet werden können, sind allesamt sorgsam abgeschaltet worden. Ein Abstellen, Herausgeben oder Einsehen personenbezogenen Besucherdaten liegt somit nicht in unserer Handlungsmacht, da wir alle optionalen Dienste, die diesem Zwecke dienen und vom Hostingdienstleister optional angeboten werden, dauerhaft deaktiviert haben und nicht aktivieren werden. Zudem gewährt der Hostingdienstleister uns als seinen Kunden keinen Einblick in seine Datenverarbeitung. Sollten Sie dem Erheben, Speichern und Verwenden jener Art von Daten widersprechen wollen, deren Erhebung, Speicherung und Verwendung außerhalb unserer Handlungsmacht liegt, wenden Sie Ihren Widerspruch bitte an den in diesem Falle einzig handlungsfähigen Akteur, den Hostingdienstleister: Strikingly Inc., Mr. David Haisha Chen, 1303 248 Daxue Road, Yangpu District, Shanghai, Volksrepublik China. Das zur inhaltlichen und optischen Pflege dieser Seite beauftragte Unternehmen mit Sitz in Fort Lauderdale (USA) hat keinen uns bekannten Zugriff auf personenbezogene Daten.

Datenerhebung unter strenger Beachtung der Gesetze

Bei der Erhebung, dem Verwenden und Speichern von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und ggf. weiterer anwendbarer Datenschutzbestimmungen. Alle Besucherdaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Einbettung von YouTube Inhalten

Es werden Videos von “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebettet und somit dem Besucher zur Ansicht freigestellt. Hierzu gilt das Folgende: Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/; Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Cookies

Meine Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Kontaktaufnahme
 
Bei der Kontaktaufnahme mit uns, egal auf welchem Wege, werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung im Rahmen der Bestimmungen der DSGVO behandelt. Die Nutzung unserer Kontaktoptionen erfolgt ausnahmslos auf eigene Gefahr, da wir keine Erkenntnis darüber erlangen können, ob unser Hostingdienstleister die DSGVO nicht nur öffentlich in seinen “Terms & Conditions” zusichert, sondern auch de facto einhält. Auch Eingriffe Unbefugter (z.B. illegal handelnde Mitarbeiter unserer Hosting- und E-Mail-Dienstleister), oder Aktivitäten für uns unwissend befugter Dritter (z.B. Geheimdienste), können selbst bei höchstem Sicherheitsstandard niemals ganz ausgeschlossen werden. Wir selbst speichern die Daten von Kontaktaufnehmenden ausschließlich auf Systemen unserer Hostingdienstleistern oder in digitalen Speichersystemen, die sämtlich mit der DSGVO kompatibel sind. Zudem löschen wir alle Konversationen, wenn diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre; es gelten bezüglich der Frist kompetitiv etwaige gesetzliche Archivierungspflichten.

Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Unwissentlich erhobene Daten

Für Datenerhebungen durch Dritte (als denkbare Exempel seien genannt: Nachrichtendienste, geheime Google-Aktivitäten und dergleichen), die bei der Nutzung ohne Kenntnis des Seiteninhabers erhoben werden und über die der Inhaber der Webseite kein Wissen erlangen kann, bleiben ein sich selbst erklärendes Restrisiko bei der Nutzung dieser Webseite, das abgestellt wird, sollte der Webseiteninhaber davon Kenntnis erlangen.

Google Fonts

Mein IT-Host bindet die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.


Google Analytics

Mein Host bietet optional die Dienste von Google Analytics an. Wir haben diese jedoch dauerhaft deaktiviert, soweit unsere technischen Möglichkeiten uns dies erlauben. Unter Google Analytics versteht man das Folgende: Man kann mit diesem Produkt der Google Inc. auf Grundlage seiner eigenen berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) anwenden. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Google würde bei Aktivierung des Dienstes (bei uns deaktiviert) diese Informationen im Auftrag des Webseitenbetreibers benutzen, um die Nutzung seines Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um damit Reports über die Aktivitäten innerhalb des betreffenden Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung des Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, dem Webseitenbetreiber gegenüber zu erbringen. Dabei würden dann aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Google Analytics arbeitet mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Google Universal Analytics ist ebenfalls abgeschaltet. Mein Host bietet dennoch Google Analytics in der Ausgestaltung als „Universal-Analytics“ als Option an. Bei uns ist diese Funktion im Rahmen unserer technischen Reichweite deaktviert. „Universal Analytics“ bezeichnet ein Verfahren von Google Analytics, bei dem die Nutzeranalyse auf Grundlage einer pseudonymen Nutzer-ID erfolgt und damit ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung verschiedener Geräten erstellt wird (sog. „Cross-Device-Tracking“).

Quellen: Rechtsanwalt Metzler, Rechtsanwalt Fattah, Rayans IT Services